Boots:

Anarchic
Boots and Braces
Dr. Martens
Inamagura
Knightsbridge
New Balance
Sonstige Boots
Steel Boots
TUK
Verschiedene
Zubehör

Größen:
allealle
3939
4040
4141
4242
4343
4444
4545
4646
4747
4848

Info Boots:

Dr. Martens:
oder auch oft als Doc Martens bezeichnet, sind Schuhe für Männer und Frauen, die sich vor allem in der Alternativ Szene großer Beliebtheit erfreuen. Ob im Goth oder Punk Bereich überall kann man diese Schuhe mit den auffälligen gelben Nähten finden. Dabei kommen die Doc Martens auch immer wieder im Mainstream Bereich in Trend, so dass eigentlich jeder weiß was gemeint ist, wenn Dr. Martens erwähnt werden. Interessant ist bei diesen Lederstiefeln jedoch nicht nur das Design mit den gelben Nähten, sondern auch die Geschichte dieser Schuhmarke, die bis in die frühe Nachkriegszeit des zweiten Weltkrieges zurück geht. Es war Dr. Klaus Märtens der im Jahr 1945 die ersten Schuhe dieser Art entwickelte und der Marke auch ihren Namen verlieh. Dabei war es dem deutschen Arzt sehr wichtig Schuhe mit einer leichten Sohle zu entwickeln, damit diese lange getragen werden können ohne schmerzende Füße zu hinterlassen. 1947 tat sich Märtens dann mit seinem Kollegen Herbert Funk zusammen, um die ersten Schuhe dieser Art aus Armeeresten zu produzieren. Die dabei entstandenen Doc Martens erinnerten schon stark an die Modelle, die auch heute noch im The Clash Gothic Shop bestellt werden können. Bis 1959 konnten Märtens und Funk die Produktion der Schuhe immer weiter ausbauen und so auch das Sortiment erweitern, wobei die Doc Martens auf Grund der leichteren Sohle vor allem bei Frauen, die sich robustes Schuhwerk wünschten, sehr beliebt war, sodass diese etwa 80 Prozent des Kundenstammes der Geschäftspartner ausgemacht haben. Auf Grund von Werbung in verschiedenen Magazinen wurde in den späten 1950er Jahren die englische Griggs Company auf die Doc Martens aufmerksam und schaffte es die Rechte an der Marke zu erwerben. Für die Produktion wurden einige Änderungen im Design durchgeführt, wobei zu diesem Zeitpunkt auch die noch heute genutzten gelben Nähte erstmals zum Einsatz kamen. In Serie gingen zunächst die 8-Loch Modelle, welche ab April 1960 auf den Markt gebracht wurden. Dabei wurden die Dr. Martens anders als in Deutschland nicht als Schuhe für alle produziert, sondern als Arbeitsschuhe für Postboten, Soldaten und andere Arbeiter, die festes und bequemes Schuhwerk benötigten. Ab etwa Mitte bis Ende der 60er Jahre fanden sich auch immer mehr Menschen, die die modischen Aspekte der Doc Martens zu schätzen wussten, sodass diese nicht mehr nur als reine Arbeitsschuhe genutzt wurden. Dabei war es gerade in der englischen Skin Head Szene in der die Dr. Martens zuerst zum Kultschuh wurden. Nach und nach konnte man diese Schuhe in verschiedenen Ausführungen jedoch auch in verschiedenen Alternativ Szenen wie Wave oder Gothic sehen, weswegen die Doc Martens auch hier im The Clash Gothic Shop in vielen Ausführungen angeboten werden. Bis 2003 wurden die Dr. Martens überwiegend in England in der von der Griggs Company gegründeten AirWave Fabrik produziert. Nach deren Schließung wurde die Produktion in verschiedene Länder im asiatischen Raum verlegt, was vor allem aus Kostengründe beschlossen wurde. Die Dr. Martens selbst sind jedoch noch immer genauso hochwertig wie zuvor und verfügen natürlich als klassische Boots noch immer über die gelben Nähte, für die diese Stiefel so bekannt sind. Darüber hinaus werden jedoch auch Halbschuhe und weitere Modelle dieser Marke produziert, die auch hier im The Clash Gothic Shop angeboten werden. Hinzu kommt zusätzlich seit 2007, die in England hergestellt, Vintage Collection von Dr. Martens welche für alle Sammler dieser Marke ein besonderes Highlight ist, jedoch auch deutlich teurer als die normalen Docs sind. Doch auf Grund der großen Beliebtheit dieser Marke, kann man sich darauf verlassen, dass Dr. Martens auch noch in vielen Jahren mit der selben Qualität und Liebe zum Detail hergestellt werden.

Boots Dr. Martens

Dr. Martens Street 3Loch Halbschuhe mit Stahlkappe 1925z
Details

Dr. Martens 3Loch mit Stahlkappe. Der Schuh ist aus echten Glatteder und hat eine luftgepolsterte Laufsohle, die diesen Schuh sehr bequem macht. Die Schuhspitze ist abgerundet und mit einer Stahlkappe verstärkt. Mit seiner typischen gelben Ziernaht ist er einfach unverkennbar für Dr Martens Fans.

Obermaterial Leder
Futter und Decksohle Leder/natürliche/syntetische Textilien
Sohle Polymerwerkstoffe



lieferbare Größen: 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48
Preis: 129.90
Größe: Farbe:schwarz






Ostzonershirts für Nostalgiker und Ostdeutschland Fans

Ostzoneshirts ist ein Onlineshop spezialisiert auf bedruckte Textilien mit Ostdeutschland Motiven, aber auch Fashion diverser Trendmarken findet Ihr im Shop.

Das Sortiment des Shops umfasst Kleidung, Schuhwerk und Zubehör. Wir bieten viele namhafte Brands an, so zum Beispiel: New Balance, Lonsdale London, Label 23, Everlast, NFNN No Face no Name, Yakuza Premium, Jetlag Jeans, Alpha industries, Spaß kostet, Pit Bull Germany und Westcoast, Eastfight und Yakuza Ink. Auch viele „no Name“ Produkte gehören zum Sortiment, so zum Beispiel bedruckte Bekleidung und andere Fanartikel welche mit Fun-, Ost Kfz, A.C.A.B.-, 1312- und Ostdeutschland Motiven veredelt sind. Beliebt sind auch diverse Aufkleber, welche zum Teil kostenlos einer Bestellung beigelegt werden. Aufklebermotive wären zum Beispiel: Simson Mopeds, MZ Motorräder, 2 Takt Motive, Ostdeutschland, anti Cops, gegen Stadionverbote und viele mehr.

Shop in Shop

Der Ostzone Onlineshop ist in verschiedene Untershops wie Yakuza Store, Ostdeutschland Shop, Security Shop, Simson Fanshop und Fußballfanshop aufgeteilt.

Ost Fahrzeug Shirts/Simson Shirts

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Simson Motivshirts, diese T-Shirts sind mit verschiedenen Simson Motiven bedruckt. Vom SR2 über Star, Schwalbe und S51 findet dort jeder Simson Suhl Fan sein Lieblingsshirt. Aber auch MZ, Jawa, Trabi und IFA W50 Motive sind erhältlich. Die meisten T Shirts gibt es für Herren in den Größen S, M, L, XL, XXL, XXXL und XXXXL. Einige Motive gibt es auch für Damen und Kinder.

New Balance Schuhe

Von New Balance haben wir vorrangig Laufschuhe für Damen und Herren im Programm, hauptsächlich den Style M574. Der US amerlkanische Brand New Balance ist einer der ältesten und größten Sportschuhhersteller weltweit. New Balance Laufschuhe sind seit Ewigkeiten beliebte Schuhe bei allen Altersgruppen.

Lonsdale London

Lonsdale London ist eine Kampfsportmarke speziell für den Boxsport. Seit 1960 wird in London Funktionskleidung und Fashion für den Brand Lonsdale London designt.

Label23 Boxing Connection

Bei Label 23 handelt es sich um einen Brand aus dem ostdeutschen Cottbus. Mit dieser Marke supportet man die Kampfsportszene, Boxen, Freefight und auch MMA. Das Sortiment umfasst neben T-Shirts, Sweatshirts und Kapuzensweatshirts auch Shorts, Badehosen und Windjacken.

EVERLAST

Everlast ist eine der ältesten Kampfsportmarken der Welt. Seit 1910 in New York designt. Im Ultrasversand findet ihr von Everlast vorwiegend modische Textilien.

NFNN No Face No Name

NFNN ist ein ostdeutscher Brand, welcher vorwiegend Ninja Hoodies produziert.

YAKUZA

Yakuza ist ebenfalls ein ostdeutsches Label aus dem sächsischen Bautzen. Provokante Prints sind das Markenzeichen von Yakuza.

Jet Lag Jeans

Jet Lag ist ein Fashion Brand welcher besonders für seine funktionalen und haltbaren Hosen bekannt ist. Jet Lag stellt vorwiegend Cargohosen und Cargoshorts her.

Alpha Industries

Alpha Industries ist ein US amerikanischer Brand, welcher für seine hochwertigen Fliegerjacken bekannt ist.

Pit Bull Germany

Pit Bull Germany ist ebenfalls ein in Frankfurt / Main ansässiges Unternehmen. Pit Bull stellt vorwiegend bedruckte Textilien mit Pit Bull Motiven her. Es ist ein Old School Brand aus den 90ern.